Sonnenkraftwerk Henstedt-Ulzburg eG

Seit 2010 betreibt die Sonnenkraftwerk Henstedt-Ulzburg auf sechs öffentlichen Gebäuden Photovoltaikanlagen. Damit sind wir eine von über 800 Erneuerbare-Energien-Genossenschaften in Deutschland, die einen wichtigen Beitrag leisten, die Akzeptanz und die Motivation für die Energiewende in breiten Teilen der Gesellschaft zu steigern. Jährlich produzieren wir zwischen 430 und 440 MWh Sonnenstrom und liegen stets über dem technischen Soll und über den Schätzungen des Vorstandes. Das entspricht dem Verbrauch von mehr als 100 Haushalten und spart jährlich über 250 Tonnen klimaschädliche CO2-Gase ein.
Allein der im Mai 2016 produzierte Sonnenstrom auf dem Alstergymnasium könnte mehr als 13 Familien ein ganzes Jahr mit erneuerbarem Strom versorgen. „Unsere Anlagen beweisen, wie leistungsfähig Photovoltaik ist. Sie laufen schon seit Beginn stets über der aktuelle Leistung der AnlagenSoll-Leistung,“ sagt Vorstandsmitglied Manfred Bürgener. „Hiermit leistet Henstedt-Ulzburg und jedes Mitglied einen kleinen Beitrag zur Energiewende und zum Klimaschutz.“ Überzeugen Sie sich selbst auf hier, wo Sie alle Erträge unserer Anlagen verfolgen können.


Mit Hilfe von Bundesfördermitteln hat die Sonnenkraftwerk Henstedt-Ulzburg eG Monitore angeschafft, die in Schulen und Kindergärten die Erträge unserer Anlagen anzeigen (sehen Sie selbst hier, auf welchen Gebäuden unsere Anlagen zu finden sind). Diese wurden von der Firma Solarteam Energiesystem aus Kaltenkirchen installiert.
Die Monitore stellen die Leistungsfähigkeit unserer Anlagen in den jeweiligen Gebäuden dar und geben auf diese Weise unserer Genossenschaft eine höhere Sichtbarkeit im Alltag. Die jeweiligen Institutionen haben darüber hinaus die Möglichkeiten, tagesaktuelle Informationen auf diesen Monitoren anzuzeigen.

Vorstand und AufsichtsratDie Sonnenkraftwerk Henstedt-Ulzburg eG wird von einem dreiköpfigen Vorstand, sowie einem Aufsichtsrat geführt (nähere Infos zu den Personen finden Sie im Impressum). Der Vorstand trifft sich einmal im Monat, um aktuelle Entwicklungen, den Haushalt, sowie organisatorisch relevante Fragen zu besprechen. Seit Juli 2016 finden diese Sitzungen für alle Mitglieder öffentlich im Bürgerhaus statt. Alle interessierten Mitglieder sind eingeladen, am ersten Montag im Monat an diesen Sitzungen (ca. 2 Std.) teilzunehmen. Hiermit möchte der Vorstand einladen, die Arbeit kennenzulernen und Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, zu schauen, wie Sie den Vorstand unterstützen können. Um vorherige Anmeldung (bis zum Freitag vorher) unter info@sonnenkraftwerk-hu.de wird gebeten.
.

 

 

 

last update: 08. Jul 17 by Eichhorn